Rhein-Neckar: Azubis fehlen

Im Bezirk der IHK Rhein-Neckar sind noch mehr als 700 Ausbildungsplätze unbesetzt. Das gab die Kammer heute bei der Lehrstellenbörse in Heidelberg bekannt. Vor allem Unternehmen kleiner und mittlerer Größe hätten zunehmend Schwierigkeiten, Nachwuchs zu gewinnen. Wie es heisst, verschärft sich die Lage noch. Einer Prognose zufolge bestehe bis zum Jahr 2013 im Bezirk ein Engpass an 2900 Akademikern und 46 000 qualifizierten Fachkräften. Die IHK will deshalb mit einem millionenschweren Sonderprogramm zur Fachkräfte-Sicherung gegensteuern. (mho)