Rhein-Neckar Kreis: Falsche Microsoft-Mitarbeiter aktiv

Die Polizei warnt vor falschen Microsoft-Mitarbeitern im Rhein-Neckar Kreis. Die Täter sollen von Indien aus überwiegend ältere Menschen anrufen und diese geschickt dazu veranlassen, Einstellungen an ihrem PC zu verändern. So erlangen die Täter Fernzugriffe auf den Computer. Durch Finanz-Transaktionen kam es bisher zu Schäden in Höhe von mehreren tausend Euro. Die Polizei registrierte bisher über 70 Fälle. feh