Rhein-Neckar-Kreis: Radfahrer nach Unfällen schwer verletzt

Zwei Radfahrer haben sich bei Unfällen im Rhein-Neckar-Kreis schwere Verletzungen zugezogen. Nachdem sie von einem Feldweg auf eine Straße abgebogen war, stieß eine 14 Jahre alte Radfahrerin bei St. Leon-Rot mit dem Auto eines
21-Jährigen zusammen. Der Mann konnte nicht mehr ausweichen, wie die Polizei mitteilte. In Meckesheim war zudem ein 79 Jahre alter Rennradfahrer verunglückt. Er war auf einer Kreuzung mit dem Wagen einer 58 Jahre alten Frau kollidiert. Beide Radfahrer kamen nach den Unfällen, die sich am Sonntag ereigneten, mit schweren Verletzungen in Krankenhäuser. dpa/feh