Rhein-Neckar Löwen: Ekdahl du Rietz bleibt bis 2018

Der Schwede Kim Ekdahl du Rietz hat seinen Vertrag beim Handball-Bundesligisten Rhein-Neckar Löwen vorzeitig bis 2018 verlängert. Dies teilte der Verein am Freitag wenige Stunden vor seinem letzten Saisonspiel beim SC Magdeburg mit. Der Rückraumspieler hatte noch einen Vertrag bis Juni 2016. Der 25-Jährige war 2012 vom französischen Spitzenclub HBC Nantes zu den Badenern gekommen. Ein Jahr später gewann er mit den Löwen den EHF-Pokal. „Damit haben wir die Eckpfeiler in unserem Rückraum langfristig an uns gebunden“, sagte Geschäftsführer Lars Lamadé. Trainer Nikolaj Jacobsen bezeichnete Ekdahl du Rietz als einen „unserer Schlüsselspieler“. Der Schwede habe sich bei den Löwen „fantastisch entwickelt und wird auch in Zukunft ein wichtiger Bestandteil unserer Mannschaft sein“. Ekdahl du Rietz sagte zu seiner Entscheidung: „Ich spiele in einer der besten Mannschaften der Bundesliga, gemeinsam wollen wir auch in Zukunft um alle Titel mitspielen.“ (dpa/lsw)