Rimbach: Fahndung nach Überfall auf Schmuckgeschäft

Mit vorgehaltener Pistole überfiel am Morgen ein unbekannter Mann einen Schmuckladen in der Rathausstraße in Rimbach im Kreis Bergstraße. Er flüchtete zu Fuß mit einer noch nicht bekannten Menge an Bargeld. Der Kriminelle soll zwischen 1,60 bis 1,70 Meter groß sein. Zur Tatzeit war er mit einem grauen Kapuzenpulli bekleidet und trug einen blauen Rucksack mit sich. Die Ermittler der Kriminalpolizei Heppenheim (K 10) suchen Zeugen, die den Täter im Bereich der Rathausstraße bemerkt haben oder so eine Person kennen. Alle Hinweise hierzu werden unter der Rufnummer 06252/7060 entgegengenommen. (pol/mj)