RNF – Autobahnblick

 

Schnell und zuverlässig informiert das Rhein-Neckar Fernsehen seine Zuschauer über die aktuelle Verkehrssituation in der Metropolregion Rhein-Neckar. In einer Kooperation mit der Straßenverkehrszentrale Baden-Württemberg und dem Landesbetrieb Mobilität Rheinland-Pfalz werden die Daten von 40 festinstallierten Kameras an den Autobahnen übernommen und in der RNF-Sendezentrale in Mannheim aufbereitet. Das TV-Format „Autobahnblick“ beinhaltet neben den aktuellen Bildern eine kartografische Darstellung der WebCam-Position sowie die aktuellen Verkehrsmeldungen aus beiden Bundesländern. RNF schaltet die Kameras immer vom Kreuz Mannheim ausgehend jeweils in eine Fahrtrichtung bis zu den Dreiecken Kaiserslautern, Weinsberg und Karlsruhe-Mitte. Berücksichtigt werden die Autobahnen A6, A5, A656, A65 sowie eine Kamera an der B10 / Rheinbrücke Wörth.

 

 

TV-Sendezeiten:

Täglich von 6 bis 7 Uhr

Samstags 8.30 Uhr bis 9 Uhr

Sonntags 17.15 Uhr bis 17.30 Uhr

 

POSITIONEN DER WEBCAMS

 

 

SCHALTFOLGE DER WEBCAMS