Schifferstadt: Cannabis in Brownies

Haschte Haschisch in de Tasche, haschte immer was zu nasche….. Geht natürlich auch mit Cannabis. Dachten sich zumindest Jugendliche in Schifferstadt und backten Brownies mit dem Rauschgift als gewisses Extra. Zwei 14 und 16 Jahre alte Konsumenten des Backwerks mussten allerdings mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus transportiert werden, weil Ihnen nach dem Verzehr der Brownies schlecht geworden war. Die Polizei warnt: Auf Grund der unkontrollierbaren Dosierung können solche Backwaren lebensgefährlich sein. Die jungen Bäcker müssen mit einer Strafanzeige rechnen. (mho)