Rosenheim/Osterburken: Zug kollidiert mit Traktor

Bei einem Zusammenstoß zwischen einem Zug und einem Traktor-Gespann sind zwei Menschen verletzt worden. Der Schlepper stand am Abend mit zwei Anhängern auf einem Bahnübergang bei Rosenheim, wie die Polizei mitteilt. Ein Regionalexpress aus Osterburken konnte nicht rechtzeitig bremsen und krachte in einen der Anhänger. Der 72-jährige Traktor-Fahrer verletzte sich dabei schwer, der Lokführer wurde leicht verletzt. Die 30 Fahrgäste des Zuges blieben unversehrt.(asc)