Rugby: RK Heidelberg holt zehnten Titel

Der Heidelberger RK hat zum zehnten Mal die deutsche Meisterschaft im 15er-Rugby der Männer gewonnen. Vor rund 1400
Zuschauern in Berlin setzten sich die Heidelberger in einem bis zum Schluss spannenden Endspiel 39:35 (15:18) gegen Titelverteidiger TV Pforzheim durch. Nach zuvor sechs Titeln in Serie für den Rekordchampion aus Heidelberg hatte der TV Pforzheim in der vorigen Saison im vierten Anlauf erstmals den Meisterschaftspokal gewonnen. Jetzt gelang den Heidelbergern die Revanche für die letztjährige Niederlage. (mho/dpa)