Rust/Mannheim: Prominente aus Musik und TV erhalten Radio Regenbogen Awards

Prominente aus Musik und Fernsehen werden heute Abend mit den Radio Regenbogen Awards ausgezeichnet. Die undotierten Preise des privaten Radiosenders aus Baden-Württemberg werden in diesem Jahr zum 20. Mal vergeben. Die Preisverleihung ist im Europa-Park in Rust bei Freiburg. Preise gibt es in 13 Kategorien. Preisträger sind unter anderem Comedian Mario Barth und die ZDF-Moderatorin Dunja Hayali, die kanadische Sängerin Nelly Furtado sowie der britische Popsänger Olly Murs. Hinzu kommen unter anderem die Sänger Tim Bendzko, Max Giesinger, Milow und Clueso. Für ihr Lebenswerk wird die britische Rockgruppe The Sweet geehrt. Radio Regenbogen mit Sitz in Mannheim verleiht seit 1998 jedes Jahr Awards an Prominente aus Film, Fernsehen, Musik und Show. Der Preis ist nach Angaben der Organisatoren einer der bekanntesten deutschen Radiopreise. In Rust findet die Preisverleihung im fünften Jahr in Folge statt. Moderiert wird sie von Comedian Thomas Hermanns. (dpa/lsw)