Sandhausen: Motorradfahrer bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Ein schwerverletzter Motorradfahrer und Sachschaden in Höhe von rund 15.000 Euro sind das Ergebnis eines Verkehrsunfalls am Montagmorgen bei Sandhausen. Ein 38-jähriger Mann war gegen 5.30 Uhr mit seinem Kia auf der K4153 in Richtung Leimener Weg unterwegs. An der Einmündung zum Leimener Weg nahm er einem 36-Jährigen, der mit seinem Motorrad auf dem Leimener Weg in Richtung Bruchhausen fuhr, die Vorfahrt und stieß mit ihm zusammen. Dabei erlitt der 36-Jährige schwere Verletzungen und wurde nach notärztlicher Erstversorgung in ein Krankenhaus eingeliefert. Beide Fahrzeuge waren so stark beschädigt, dass sie abgeschleppt werden mussten. Im Anschluss an die Unfallaufnahme musste die Fahrbahn wegen ausgelaufenen Motoröls von einer Fachfirma gereinigt werden.(pol)