Sankt Leon-Rot: Zwei Verletzte nach Auffahrunfall auf A6

Laut Polizei schwebt eine Person davon in Lebensgefahr. Der schwere Verkehrsunfall mit vier beteiligten
Fahrzeugen ereignete sich zwischen der Anschlussstelle Wiesloch/Rauenberg und der Überleitung
zur A 5 am Walldorfer Kreuz. Der Fahrer eines Lastwagens war in Fahrtrichtung Mannheim unterwegs,
als er rund 500 Meter vor dem Walldorfer Kreuz einen Rückstau zu spät erkannte und auf einen Sattelzug prallte. Dieser wurde auf ein Fahrzeug geschoben, der auf einen davor stehenden Sattelzug prallte. Der Fahrer des Lastwagens wurde in seinem Führerhaus eingeklemmt und musste von der Feuerwehr aus seinem Fahrzeug geborgen werden. Ein Rettungshubschrauber brachte den lebensgefährlichen verletzten Mann in eine Klinik. (dpa)