Schifferstadt: Auto duchbricht Tor zum Festplatz

Ein Auto durchbrach in der Nacht das Tor zum Festplatz in Schifferstadt. Die Rettungskräfte vermuteten zunächst einen Schlaganfall des 56-jährigen während der Fahrt. Ein Alkoholtest brachte jedoch die wahre Ursache zutage, wie sich herausstellte, hatte der Fahrer 2,6 Promille im Blut. Aufgrund seines Pegels hatte er offenabr schlicht die Einmündung verpasst. Der Mann verletzte sich bei dem Unfall nur leicht, sein Auto allerding ist ein Totalschaden. Den Führerschein stellte die Polizei sicher.