Schifferstadt: Fernsehkoch Horst Lichter bekommt Saumagen-Orden

Närrische Ehrung für Fernsehkoch Horst Lichter: Der 53-Jährige erhält heute (18.33 Uhr) im
pfälzischen Schifferstadt den Saumagen-Orden. Mit der 740 Gramm schweren Nachbildung des „Pfälzer Nationalgerichts“ aus Rosenquarz will die Karneval- und Tanzsport-Gesellschaft „Schlotte“ Lichters
Fröhlichkeit, Witz und soziales Engagement ehren, aber auch seine „humorvoll-lehrreichen Berichte über Leute und Landschaften“. Lichter ist der 25. Träger des Ordens, den schon Altbundeskanzler Helmut Kohl (CDU) und der ehemalige rheinland-pfälzische Ministerpräsident Kurt Beck (SPD) erhielten. Die Laudatio auf Koch und Buchautor Lichter hält der 24. Preisträger: der Moderator Frank Elstner. (dpa/lrs)