Schifferstadt: Haus gerät in Brand – Senioren kommen ins Krankenhaus

Aus noch ungeklärter Ursache geriet in Schifferstadt ein Einfamilienhaus in Brand. Laut Polizei wurden die 81- und 84- Jahre alten Bewohner des Hauses gestern mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung in Krankenhäuser verbracht. Die Höhe des Schadens beläuft sich auf 40.000 Euro. Ein Zimmer in dem Anwesen brannte komplett aus. feh