Schifferstadt: Nach Unfall auf drei Rädern unterwegs

Eine Autofahrt auf drei Rädern in Schifferstadt gibt der Polizei Rätsel auf. Der Wagen sei trotz eines fehlenden Vorderrads eine längere Strecke unterwegs gewesen, heisst es. Wer das Auto gefahren habe, sei bislang unklar. Eine Zeugin hatte die Polizei alarmiert, als sie den Funken sprühenden Wagen beobachtete. Die Beamten fanden das erheblich an der Achse beschädigte Fahrzeug sowie die mehrere Kilometer lange Schleifspur. Der Halter bestreitet, der Fahrer gewesen zu sein. (dpa)