Schriesheim: 95jährige Opfer eines Trickbetrügers

Ein bislang unbekannter Trickbetrüger erleichterte am Donnerstagmittag eine 95-jährige Frau um mehr als 20.000 Euro. Die
Seniorin erhielt einen Anruf eines angeblichen Verwandten, der für einen Immobilienkauf dringend Bargeld bräuchte.
Nachdem die Frau bestätigt hatte, Geld zuhause zu haben, entgegnete der Anrufer, dass in Kürze ein Bekannter das Geld bei ihr abholen würde. Kurz darauf erschien ein unbekannter Mann bei der 95-Jährigen und ließ sich das Bargeld aushändigen. Danach verließ er fluchtartig die Wohnung.  feh