Schriesheim: Betrunken Unfall gebaut und abgehauen

In Schriesheim ist in der Nacht ein Autofahrer mit seinem Cabrio von der Straße abgekommen und eine Böschung hinabgefahren. Nach dem Unfall beim Kreisel in der Ladenburger Straße seien der Fahrer und eine Frau aus dem Auto ausgestiegen und davongelaufen sein, berichtet die Polizei. Der 45-jährige Fahrer kehrte später zu seinem Fahrzeug zurück. Polizisten stellten bei ihm deutlichen Alkoholgeruch fest. Ein Test ergab später 1,1 Promille Alkohol im Blut. Die Beamten behielten seinen Führerschein ein.

Ersten Angaben des 45-Jährigen zufolge sei er einem Tier ausgewichen, das über die Straße lief und dadurch von der Fahrbahn abgekommen. Er habe nur seine Beifahrerin, die wie auch er unverletzt geblieben war, nach Hause gebracht. Der BMW wurde abgeschleppt. Der Sachschaden wird auf rund 40.000 Euro geschätzt. Gegen den 45-Jährigen wird nun wegen Straßenverkehrsgefährdung und Unfallflucht ermittelt. (rk/pol)