Schwegenheim: Mit demoliertem Auto gestoppt

Am Montagabend gegen 18 Uhr wurden Polizeibeamte zu einem Erdbeerfeld nach Schwegenheim gerufen, da sich dort ein Autofahrer aufhielt, der zuvor im Bereich Harthausen wegen seiner langsamen Fahrweise auffiel. Die Beamten überprüften den Fahrer, der mitteilte, dass er absichtlich langsam gefahren sei, da seine Reifen beschädigt seien. Das konnten die Beamten nach Überprüfung des Fahrzeuges nur bestätigen. Sie erklärten dem Mann, dass das Fahrzeug in diesem Zustand nicht verkehrssicher sei und er so nicht weiterfahren dürfe. Der Fahrer aus Speyer zeigte laut Polizei zwar kein Verständnis für den Mängelbericht oder das Ordnungswidrigkeitsverfahren, ließ sein Fahrzeug aber schließlich abschleppen. (mf/pol)