Schweighofen/Südpfalz: Fallschirmspringer gestorben

Ein Fallschirmspringer ist einen Tag nach dem Zusammenstoß seines Schirmes mit dem Schirm eines bereits gelandeten Springers in einer Klinik gestorben. Das teilte die Polizei am Sonntag mit. Der 52jährige war am Freitag über dem Flugplatz Schweighofen im Kreis Südliche Weinstraße abgesprungen. Er wurde bei dem Unfall schwer verletzt und von einem
Rettungshubschrauber in die Ludwigshafener Unfall-Klinik geflogen. (dpa)