Schwerer Unfall auf der B45 bei Bammental

Bei einem Frontalzusammenstoß auf der Bundesstraße 45 in Höhe Bammental wurden am Morgen zwei Menschen schwer
verletzt. Eine 18-Jährige war in Richtung Neckargemünd unterwegs und geriet aus bisher ungeklärten Gründen auf die
Gegenfahrbahn. Wie die Polizei mittelt, kollidierte der VW der Fahranfängerin mit einem entgegenkommenden Audi. Der 31-jährige Fahrer und die Unfallverursacherin kamen ins Krankenhaus. An den Autos entstand 60.000 Euro Schaden. Die Unfallstelle auf der B45 war bis 8 Uhr voll gesperrt.(mf)