Schwerer Unfall bei Dossenheim: A5 voll gesperrt

Auf der A 5 zwischen Dossenheim und Hirschberg kam es am Mittag zu einem schweren Verkehrsunfall. Laut Polizei übersah ein 84-jähriger Autofahrer ein Stauende und prallte auf den Wagen eines 61-jährigen. Beide Fahrer erlitten schwere Verletzungen und kamen ins Krankenhaus. Die ebenfalls 84-jährige Beifahrerin des Unfallverursachers wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Unfallklinik gebracht. Die Autobahn war in Richtung Frankfurt für eine Stunde voll gesperrt. Ab dem frühen Nachmittag wurde die Autobahn einspurig wieder freigeben. Es kam zu kilometerlangen Staus.  feh