Schwerverletzter nach Straßenbahnunfall in Mannheim

Mannheim. Bei einem Straßenbahnunfall im Stadtteil Rheinau wurde ein 17jähriger schwer verletzt. Laut Polizei überquerte der Jugendliche die Gleise und wurde dabei von der Straßenbahn erfasst. Er kam mit schweren Kopfverletzungen in ein Krankenhaus. Der Straßenbahnfahrer erlitt einen Schock. Die Stadtbahnlinie war am späten Samstagabend für eine Stunde gesperrt. feh