Schwetzingen: Betonmischer verliert Ladung – Tunnel auf B535 fast vier Stunden gesperrt

Einen Großteil seines geladenen Kies-Beton-Gemisches verlor ein Betonmischer am Montagnachmittag auf der B 535 kurz vor dem Tunnel in Fahrtrichtung Schwetzingen. Wie die Polizei mitteilt, musste aufgrund der starken Verunreinigung der Fahrbahn die Strecke ab Sandhausen/Bruchhausen bis zum Tunnel für Reinigungsarbeiten der Straßenmeisterei für rund vier Stunden gesperrt werden. Der Verkehr wurde großräumig umgeleitet. Wie sich herausstellte, war zudem die Frontscheibe eines am Betonmischer vorbeifahrenden Pkws durch herabfallendes Kies-Beton-Gemisch beschädigt worden. An dem Auto entstand mehrere hundert Euro Sachschaden. (ots/mj)