Schwetzingen: Betrunkener tritt Theatermitarbeiterin ins Gesicht

Ein betrunkener Mann soll im Theater Schwetzingen (Rhein-Neckar-Kreis) eine Mitarbeiterin mit einem Tritt ins Gesicht verletzt haben. Die Frau habe sich um den 53-Jährigen, der am Donnerstagabend eine Veranstaltung vorzeitig verlassen hatte, kümmern wollen, teilte die Polizei am Freitag in Mannheim mit. Der Mann habe sich auf dem Weg zur Toilette auf den Boden gesetzt. Im Theater anwesende Feuerwehrleute hielten den Betrunkenen bis zum Eintreffen der Polizei fest. Im Krankenhaus, wo sein Gesundheitszustand untersucht werden sollte, habe der 53-Jährige nach den Beamten getreten und geschlagen. Außerdem habe er sie bespuckt und beleidigt. Eine Polizistin sei dabei verletzt worden. Der gewalttätige Mann wurde in einer Klinik untergebracht.(dpa/lsw)