Schwetzingen: Geld für Einbrecher bereitgelegt

Mit einer ungewöhnliche Maßnahme gegen Einbrecher hatte ein Hausbeitzer in Schwetzingen Erfolg: der Mann legte in der Diele 300 Euro bereit und einen Zettel mit der Bemerkung, dass außer diesem Geld nichts Stehlenswertes im Haus sei. In der Nacht auf Mittwoch brachen tatsächlich Unbekannte die Terrassentür auf, durchsuchten das Haus und öffneten zwei Geldkassetten. Danach nahmen sie die 300 Euro und verließen das Haus wieder.(mf)