Schwetzingen: Haushalt für 2017 beschlossen

Der Schwetzinger Gemeinderat hat in seiner gestrigen Sitzung den Haushalt für 2017 verabschiedet. Nach Angaben der Stadtverwaltung wird sich der Haushalt trotz vieler Investitionen ausgeglichen darstellen. Größte Kostenpunkte sind mit einer Million Euro der Ausbau des Busbahnhofs und der S-Bahn-Haltestellen. Obwohl die Kosten durch Personal und Investitionen in Kinderbetreuung steigen, werde auch aufgrund positiver Entwicklung der Einnahmen die Rücklage nicht angegriffen. Insgesamt plant die Stadt 2017 mit Ausgaben von knapp 70 Millionen Euro. (mj)