Schwetzingen: Mit voller Wucht gegen LKW

Ein 27-Jähriger krachte auf der Autobahn 6 bei Schwetzingen mit hohem Tempo auf einen Lastwagen und hatte Glück im Unglück: er kam mit leichten Blessuren davon. Die Wucht des Aufpralls war nach Polizeiangaben so groß, dass der Motorblock aus dem Wagen herausgerissen und über die A6 geschleudert wurde. Das Unfallauto drehte sich und kam unbeleuchtet auf der Überholspur zum Stehen. Autofahrer erkannten den Crash am Freitagabend noch rechtzeitig und konnten abbremsen. Beide Fahrstreifen in Richtung Mannheim mussten während der Unfallaufnahme für mehrere Stunden gesperrt werden. Es entstand ein Schaden von rund 20 000 Euro. (mho)