Schwetzingen: Stau nach Unfall auf der A6

Nach einem Unfall auf der A6 bei Schwetzingen gab es am Nachmittag einen Stau von etwa fünf Kilometern Länge. Ein belgischer Lastzug war vermutlich aus Unachtsamkeit auf ein Stauende geprallt, der Fahrer wurde dabei nach Angaben der Polizei leicht verletzt. Es entstand ein Schaden von 50.000 Euro. Die A6 in Richtung Mannheim wurde gesperrt, der Verkehr über die Parallelfahrbahn geleitet. (rk)