Seeheim-Jugenheim: 89-jähriger rammte Sparkassengebäude

Nachdem ein Autofahrer am 18. Dezember 2014  beim Rückwärtsfahren das Sparkassengebäude am Georg-Kaiser-Platz gerammt hatte und danach geflüchtet war konnten die Polizei jetzt den Fahrer ermitteln. Aufgrund an der Unfallstelle aufgefundener Fahrzeugteile war schnell klar, dass der Unfallverursacher eine dunkelgraue Mercedes C-Klasse, Modell Avantgarde,  gefahren haben musste. Eine Überprüfung von zahlreichen
Fahrzeugen dieses Modelles im Raum Seeheim-Jugenheim führte schließlich zu einem 89-jährigen Mann, der im Besitz eines solchen Autos mit entsprechenden Beschädigungen war. An dem Sparkassengebäude war durch den Unfall ein Schaden von rund 10.000 Euro entstanden.(ots)