Seeheim-Jugenheim: Smart überschlägt sich – Fahrer angetrunken

Am Sonntagabend gegen 19:10 Uhr  verursachte ein 19-jähriger Darmstädter auf der L3100 zwischen Seeheim-Jugenheim und Malchen einen Verkehrsunfall. Hierbei kam der Smart-Fahrer von der Fahrbahn ab, überschlug sich und kam ca. 70 Meter weiter im Gleisbett der Straßenbahn  zum Stehen. Der Fahrer wurde leicht verletzt. Am Fahrzeug (Totalschaden), an einem Leitpfosten und einem Lichtmast des Gleisbettes entstand Sachschaden von insgesamt ca. 6.000 Euro. Bei der Unfallaufnahme wurde bei dem Fahrer Alkoholgeruch wahrgenommen. Ein Atemalkoholtest ergab 1,22 Promille. Beim Fahrer wurde eine Blutentnahme durchgeführt, sein Führerschein wurde einbehalten.(ots)