SGL: Und wieder hilft der Routinier

Handball-Zweitligist SG Leutershausen reagiert auf die Sperre von Rückraumschütze Stefan Salger und holt Routinier Thomas Zahn zurück. Salger muss nach der Tätlichkeit in Bietigheim zwei Pflichtspiele pausieren und zudem eine Geldstrafe bezahlen. Er fällt damit nicht nur am Samstag gegen Eisenach (20 Uhr) aus, sondern auch am Mittwoch beim Spitzenreiter TuS N-Lübbecke. Vor allem in der Defensive soll nun Zahn die Lücken schließen. Der 32-Jährige half schon Anfang der Saison aus, als Kapitän Hannes Volk sich das Kreuzband riss. „Wir mussten nun auf die personelle Notlage reagieren, denn Stefan kann man nicht so einfach ersetzen“, so SGL-Chef Uli Roth. Trainer Marc Nagel: „Das ist natürlich eine schöne, positive Nachricht, dass Thomas uns noch einmal unterstützt. Dennoch gehen wir ohne Linkshänder in die Partie — das wird nicht gerade einfach.“ (wg)