Sinsheim: 100 neue Flüchtlinge

In Sinsheim kommen morgen die ersten hundert von insgesamt 625 Flüchtlingen an, die der Rhein-Neckar Kreis im August aufnehmen muss. Wie das Landratsamt in Heidelberg mitteilt, kommen die Menschen im ehemaligen Gebäude der Bodenseewasserversorgung unter. Dieses bietet Platz für 120 Flüchtlinge. Die Asylbewerber kommen den Angaben zufolge aus Albanien, Algerien, Irak, Mazedonien, Nigeria, Pakistan, Somalia und Syrien. Derzeit sind in Sinsheim bereits knapp 500 Menschen untergebracht. (wg)