Sinsheim: Einbrecher machen fette Beute in Sinsheimer Autohaus

Fette Beute machten Einbrecher auf dem Gelände eines Autohauses in Sinsheim. Laut Polizei ließen die unbekannten Täter in der Zeit zwischen Samstagmittag und Montagmorgen einen rund 80.000 Euro teuren Mercedes sowie zehn Navigationsgeräte mitgehen. Außerdem nahme sie die Haupt- und Zweitschlüssel von weiteren 23 Autos mit – durch das Austauschen des Schließanlagen entstand ein Schaden in Höhe von rund 70.000 Euro. Die Kriminalpolizei Heidelberg bittet Zeugen um Hinweise. (mj)