Sinsheim: Kuhstall abgebrannt

Ein Brand in einem Kuhstall hat am Neujahrsmorgen einen Schaden von rund 200 000 Euro verursacht. Der Besitzer kam mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus. Die Kühe blieben unverletzt. Die Ursache des Feuers in Sinsheim (Rhein-Neckar-Kreis) war zunächst unklar, wie die Polizei mitteilte. Bereits gestern war in Otterstadt bei Speyer eine Scheune abgebrannt. Es entstand ein Schaden von 100 000 Euro. Die Polizei vermutet in diesem Fall, dass das Feuer von einer Silvesterrakete verursacht wurde. (mho)