Sinsheim: Motorradfahrer schwerstverletzt

Mit seinem Motorrad verunglückt ist am Sonntagnachmittag ein Fahrer zwischen den Ortsteilen Eschelbach und Dühren. Wie die Feuerwehr berichtet, ist er aufgrund von überhöhter Geschwindigkeit in die Leitplanke geraten. Hierbei zerriss das Motorrad in mehrere Teile und wurde in die Böschung geschleudert. Der Motorradfahrer wurde schwerstverletzt ins Krankenhaus eingeliefert. Die B292 war für die Rettungsarbeiten voll gesperrt. (mpu)