Sinsheim: Unzufriedener Hotelgast rastet aus

Ein scheinbar unzufriedener Hotelgast randalierte in Sinsheim an einer Tankstelle. Laut Polizei legte sich der 49-jährige am frühen Morgen zunächst mit der Rezeptionistin an. Er verließ das Hotel und suchte eine nahegelegene Tankstelle auf. Dort geriet er mit mehreren Personen in Streit, beleidigte sie und schlug die Windschutzscheibe eines Sprinters ein. Eine Polizeistreife griff schlichtend ein. Doch auch dagegen setzte sich der laut Polizei Betrunkene zur Wehr und biss einem 51-jährigen Beamten in die Hand. Erst mit Hilfe einer zweiten Streife konnte der Mann ins Polizeiauto bugsiert werden, wo er seinen Unmut an den Fahrersitzen auslebte. Er verbrachte die Nacht in Gewahrsam und darf sich nun mit der Justiz auseinandersetzen. (mj/ots)