Sinsheim: Ursache des Kuhstallbrandes geklärt

Nach Einschätzung der Polizei war ein technischer Defekt Auslöser für die Flammen. Dadurch geriet ein Teil einer Melkanlage in Brand. Das Feuer hatte einen Schaden von rund 200 000 Euro verursacht. Der Stallbesitzer kam zunächst mit Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus, wurde aber inzwischen wieder entlassen. Die Kühe blieben unverletzt. (dpa/aha)