Sinsheim: Zusätzliche Züge zum Champions-League-Spiel

Am Dienstag, 15.08 2017, findet in der WIRSOL Rhein-Neckar-Arena Sinsheim  das Champions League Spiel 1899 Hoffenheim gegen FC Liverpool statt. Spielbeginn ist um 20.45 Uhr. Dazu setzt die Bahn laut Pressemitteilung zusätzliuche Züge ein:

Zusätzliche Züge mit allen Unterwegshalten zur An- und Abreise Ludwigshafen (Rh)–Mannheim–Heidelberg–Sinsheim Museum/Arena

Anreise RB 38691 und RB 38693 Ludwigshafen (Rh) Hbf (ab 17.52 Uhr und 18.43 Uhr)–Sinsheim Museum/Arena (an 18.59 Uhr und 19.49 Uhr)

Abreise RB 38690 und RB 38692 Sinsheim Museum/Arena (ab 22.58 Uhr und 23.12 Uhr)–Ludwigshafen (Rh) Hbf (an 0.03 Uhr und 0.13 Uhr)

Anreise aus Richtung Eppingen/Heilbronn

Aus Richtung Eppingen/Heilbronn halten alle Regelzüge am Bahnhof Sinsheim Museum/Arena.

Hinweise

Manche Züge halten außerplanmäßig in Sinsheim Museum/Arena sowie in Neckargemünd.

Für die Züge, die in Sinsheim (Elsenz) Hbf enden, wird ein Bus-Shuttle-Verkehr zwischen dem Busbahnhof am Hauptbahnhof Sinsheim (Elsenz) und der WIRSOL-Rhein-Neckar-Arena eingerichtet.

Vom Bahnhof „Sinsheim Museum/Arena“ ist die WIRSOL Rhein-Neckar-Arena zu Fuß in circa 10 Minuten zu erreichbar.

Bei der Rückreise fahren die Züge von „Sinsheim Museum/Arena“ in Richtung Heidelberg/Mannheim immer von Gleis 2, in Richtung Eppingen/Heilbronn immer von Gleis 1 ab.

Die planmäßigen Züge verkehren an diesem Tag mit erhöhter Sitzplatzkapazität.

Eintrittskarten für Heimspiele von 1899 Hoffenheim gelten im Gebiet des Verkehrsverbundes Rhein-Neckar (VRN) auch als Fahrkarte für die Hin- und Rückfahrt.