Sinsheim: Zwei Verletzte bei Unfall

Bei einem Verkehrsunfall bei Sinsheim sind zwei Menschen verletzt worden, darunter ein Kind. Wie die
Polizei mitteilte, war das Heck des Autos einer 51-Jährigen plötzlich ausgebrochen, so dass sich der Wagen drehte und
auf die Gegenfahrbahn geriet. Eine 59-Jährige, die dort unterwegs war, fuhr daraufhin in die Beifahrerseite des Autos. Dabei wurden sie und ein vierjähriges Kind verletzt. Beide kamen in ein Krankenhaus. Ein Fahrstreifen musste zeitweise gesperrt werden. Warum das Heck ausbrach, war zunächst unklar. dpa/feh