Sondereinsatzkommando in Haßmersheim

In Haßmersheim im Neckar-Odenwald-Kreis bedrohte ein 29-Jähriger einen Sanitäter mit einer Machete und verschanzte sich. Laut Polizei hatte die Freundin des Mannes am Sonntagabend den Rettungsdienst gerufen. Der Mann brauchte Hilfe wegen einer Drogenvergiftung. Die Freundin und der Sanitäter konnten aus der Wohnung flüchten. Ein Sondereinsatzkommando der Polizei brach schließlich die Tür auf, der 29-Jährige wurde festgenommen. feh