Speyer: Angriff mit Schraubenzieher – Streit zwischen Radfahrern eskaliert

Bei einem Streit zwischen Radfahrern in Speyer hat einer der beiden Hitzköpfe den anderen mit einem Schraubenzieher angegriffen. Das 40 Jahre alte Opfer wurde mit Wunden am Arm und im Bauch in ein Krankenhaus gebracht, wie die Polizei am Samstag mitteilte. Der Täter habe nach dem beherzten Eingreifen von Passanten am Freitag von seinem Opfer abgelassen und sei in Richtung Innenstadt geflohen. Entzündet hatte sich der Streit offenbar daran, dass auf dem Radweg auf der Salierbrücke nicht ausreichend Platz für die beiden Männer sowie die Ehefrau des einen vorhanden war und einer von ihnen ausweichen musste. Die Polizei fahndet nach dem Angreifer. (lrs)