Speyer: Biker verletzt Kleinkind schwer

Ein alkoholisierter Motorradfahrer hat auf einem Zebrastreifen in Speyer einen Kinderwagen gerammt und dadurch einen Zweijährigen schwer verletzt. Der Junge sei in einem kritischen Zustand, teilte die Polizei am Freitagabend mit. Der 51-Jährige hatte demnach ein Auto überholt und dabei eine Frau übersehen, die vor dem Wagen mit ihrem Enkel den Zebrastreifen überquerte. Bei der Kollision mit dem Motorrad wurde das Kind aus dem Buggy geschleudert und musste noch am Unfallort reanimiert werden. Der 51-Jährige hatte 1,46 Promille intus, sein Führschein wurde eingezogen. (dpa)