Speyer: Doppeltes Unfall-Pech

Unvorsichtige Senioren beschäftigte gestern die Polizei in Speyer. Wie die Beamten heute mitteilten, prallte zunächst ein 77 Jähriger beim Ausparken gegen den Wagen einer 74 Jährigen. Als die Frau die Polizei verständigen wollte, fuhr eine 82 Jährige etwas zu rasant an dem Unfallauto vorbei und stieß ebenfalls dagegen. Diese Dame hat sich den Angaben nach nicht um den Schaden gekümmert und ist weitergefahren. Begründung: Auf einen Schaden mehr oder weniger komme es bei ihrem Auto nicht an. (asc)