Speyer: Drei leichtverletzte Radfahrerinnen bei Abbiege-Unfällen

Zwei leichtverletzte Radfahrerinnen sind das Resultat eine Verkehrsunfalls an der Einmündung Armbruststraße/Augustinergasse. Einen 18-jährige Radlerin übersah beim Abbiegen nach links in die Armbruststraße eine 34-jährige Radfahrerin, die hier erlaubterweise in entgegen der Einbahnrichtung unterwegs war. Beide wurden leicht verletzt zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.

Ähnlich erging es einer 21-Jährigen, die an der Straße „Am Roßsprung“ den falschen Radweg befuhr und von der Fahrerin eines abbiegenden Ford Fiesta übersehen wurde. Auch sie verletzte sich bei dem Sturz leicht und wurde zur weiteren Untersuchung in ein Krankenhaus gebracht. (nih)