Speyer: Elternlose Entenküken gerettet

Sechs elternlose Entenküken wurden neben der Bundesstraße 39 in Speyer gefunden und gerettet. Anrufer hatten die Tiere am Dienstag bei der Polizei gemeldet, wie die Ermittler am Mittwoch berichteten. Mehrere Streifenwagenbesatzungen und ein
hilfsbereiter Passant hätten die Küken wenig später im Gebüsch gefunden und „unter großen Umständen“ in einer Kiste gefangen. Anschließend wurden die Tiere, deren Eltern nicht gefunden werden konnten, in ein Tierheim gebracht.
Vor zehn Tagen hatte eine Entenfamilie im Rhein-Pfalz-Kreis ebenfalls einen Polizeieinsatz ausgelöst, als zwei Küken durch einen
Gullydeckel gefallen waren. Aufmerksame Bürger hatten die Tiere befreit. (mf/lrs)