Speyer: Ergebnis der Online-Umfrage zu Kohl-Ehrung liegt vor

Die Rheinpromenade in Speyer soll den Namen von Alt-Bundeskanzler Helmut Kohl tragen. Das wünschen sich die Teilnehmer einer Online-Befragung, die die Stadt organisiert hat. Die Auswertung ergab, dass die Promenade bei insgesamt 1120 eingegangenen gültigen Stimmen mit 455 die Nase vorn hat. Drei Vorschläge standen zur Wahl. 360 Stimmen fielen auf den vor der Domhof-Brauerei gelegenen „Bauhof“ (32,14 %) und 62 Stimmen (21,70 %) auf die Karl-Leiling-Allee, die zum Rhein führt. Nach Angaben der Stadt wird Oberbürgermeister Hansjörg Eger das Ergebnis in die nächste Sitzung des Stadtrates am 15. März einbringen. Das Gremium wird dann über die Kohl-Ehrung entscheiden. (mho)