Speyer: Fahndung nach bewaffneten Räubern – ein Mann gefasst

Die Polizei hat einen mutmaßlichen Räuber in Speyer festgenommen. Mit einem Großaufgebot und einem Hubschrauber fahndete die Polizei zuvor nach zwei bewaffneten Räubern. Wie es heißt, überfielen die beiden Männer einen Autohändler. Der zweite Täter befindet sich weiterhin auf der Flucht. Über eine etwaige Beute macht die Polizei keine Angaben. Wie es heißt, seien die Männer mit einem weißen Motorrad geflüchtet. Die Polizei rät, keine Anhalter mitzunehmen und beschreibt einen der Täter wie folgt: Graue Hose, weiß schwarz geringeltes Langarmshirt, graue Haare, kräftige Statur, 1.70 m – 1.80m groß. (pol/mj)