Speyer: Gas-mit Bremspedal verwechselt

Nach einem Zusammenstoß von zwei Autos in Speyer verwechselte eine an dem Unfall beteiligte Autofahrerin aus Schreck das Gas- mit dem Bremspedal. Nach Angaben der Polizei raste die 33 Jährige mit dem Auto auf einen Gehweg, rammte zwei geparkte Autos und eine Hauswand. Vier Personen wurden bei dem Crash verletzt, darunter zwei kleine Kinder. Experten schätzen den Schaden auf 43.000 Euro.