Speyer: Obduktion nach Leichenfund abgeschlossen

Die Obduktion des im Hafenbecken in Speyer tot aufgefundenen Mannes ergab als Todesursache ein Ertrinken im Süßwasser nach einem Kreislaufkollaps. Hinweise Fremdeinwirkung ergaben sich nicht. Angler entdeckten den leblosen Körper am Donnerstag und verständigten die Feuerwehr. Laut Polizei handelte es sich um einen 41-jährigen Mann aus Bellheim. (pol/mj)